Wir haben Grund uns zu bedanken.

Wir haben in Mittelsachsen tolle Ergebnisse geholt. Wir werden voraussichtlich im neuen Kreistag mit vier GRÜNEN vertreten sein. Wir werden in Mittweida wieder mit Klaus Geweniger und in Freiberg mit Ulrike Neuhaus und Sebastian Tröbs mehr GRÜN in den Stadtrat bringen. Neu einziehen werden wir in die Stadträte von Geringswalde und Lunzenau und uns dort mit aller...

Weiterlesen

Die Podiumsdiskussion der Freiberger AG RAD am 17. Mai machte klar woran es in Freiberg für den Radverkehr fehlt: Ein festes Budget und klares Bekenntnis zum Radverkehr. Noch immer ist moderne Verkehrspolitik in Freiberg nur Stückwerk. Der GRÜNE Stadtratskandidat Volker Didzioneit ist sich dementsprechend auch sicher: "Nur mit einem festen Budget und einer konseqenten Umsetzung des...

Weiterlesen

Die mittelsächsischen Grünen reagieren auf das Interview zwischen Herrn Heinrich Douffet (CDU) und Herrn Benjamin Karabinski (FDP) mit Erstaunen. Vor allem die Aussagen zur Nahverkehrspolitik und Schülerbeförderung rufen Unmut hervor.

 

Die Grünen-Kreistagskandidatin und Spitzenkandidatin für den Freiberger Stadtrat Dr. Ulrike Neuhaus erklärt zu den Äußerungen zum ÖPNV in Mittelsachsen: „Im...

Weiterlesen

Mit Erstaunen nehmen die mittelsächsischen Grünen die Absage von CDU, Freien Wählern und FDP an dem seit geraumer Zeit organisierten Bildungsforum des Kreiseltern- und Kreisschülerrates am 10. Mai 2014 in Frankenberg zur Kenntnis. Die Aussagen der Vertreter von CDU, Freien Wählern und FDP sprechen eine klare Sprache: Der Dialog zu entscheidenden Themen für Eltern und Schüler soll vor der...

Weiterlesen

Moderne Verkehrspolitik scheint in der Freiberger Stadtverwaltung noch immer nicht angekommen. Auf die Mitteilung des Freiberger Baubürgermeisters Holger Reuter in der Freien Presse vom 30.04.2014 ("Die größte Lärmminderung könnte in Freiberg langfristig durch den Bau der geplanten Ortsumgehung erreicht werden.") will die Spitzenkandidatin Dr. Ulrike Neuhaus für die Freiberger Stadtratswahlen...

Weiterlesen