Der Kabinettsbeschluss vom 24.01.2012, in dem die Sächsische Staatsregierung einen gemeinsamen Antrag der Montanregion Erzgebirge mit Tschechien auf Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste befürwortet, erweist sich im Nachhinein nur als vermeintliche Befürwortung des Projekts und muss nun gründlich hinterfragt werden. "Der neue Zeitplan, den Dresden vorgibt, ist bereits nach einem Tag Makulatur und...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN initiierten im vergangenen Jahr eine Petition, die von der Sächsischen Landesregierung sowie vom Landtag die ausdrückliche Unterstützung für die Bewerbung der „Montanregion Erzgebirge“ zum UNESCO-Weltkulturerbe einfordert. Grund dafür war, dass das Sächsische Innenministerium (SMI) sowie eine Reihe von Landtagsabgeordneten aus den Koalitionsfraktionen von CDU und FDP dem...

Weiterlesen