40 % unserer Mitglieder in Freiberg sind Frauen. Im Kreistag und Stadtrat sind unsere Mandate paritätisch aufgeteilt. Wir haben eine Vorstandsprecherin und einen –sprecher. Machen wir grüne Politik für Frauen mit Frauen?

Im Alltag und der ganz konkreten Basisarbeit bleiben wir leider  oft weit unter 50 % Frauen – damit fehlt es uns viel zu viel an Legitimation, Erfahrung, Wissen und Vielfalt.

Für das, was wir vorhaben, sind wir noch zu wenige, und vor allem zu wenige Frauen.

Das Ziel mehr grün für Freiberg und anderswo und dabei die Hälfte der Macht für Frauen, lässt sich nur erreichen, wenn vor Ort und an der Basis mindestens die Hälfte der Ideen, des Engagements und des grünen Handelns auch von Frauen kommt.

Mit der Frauenquote und dem Frauenstatut haben die Grünen Regeln geschaffen, die Frauen eine konsequent gleichberechtigte und aktive Arbeit in unserer Partei ermöglichen soll. Mit unserer Frauenquote sind wir so erfolgreich, dass sich dieser inzwischen auch andere Organisationen, Unternehmen oder Parteien nicht mehr völlig verweigern.

Aber wie setzen wir an der Basis an? Wir Grüne aus Freiberg möchten kein explizites Frauenprogramm aufsetzen. Aber wir möchten unsere Ansprüche ändern, damit Frauen es leichter haben, bei uns mitzureden, sich mit uns zu engagieren. Und wir wollen mehr Feste feiern und gemeinsam Dinge unternehmen. Damit unsere Politik nicht nur im Rathaus oder auf der Mitgliederversammlung bleibt, sondern einen Weg nach außen findet.

Unsere Ansprüche:

  • mehr Familienfreundlichkeit: Mitgliederversammlung starten jetzt grundsätzlich erst ab 20 Uhr

  • bessere Diskussionskultur: unsere Mitgliederversammlungen enden nach spätestens zwei Stunden; Quatschtüten bekommen Redezeitbegrenzung

  • den Einstieg erleichtern: jedes neue Mitglied wird von erfahrenen MentorInnen unterstützt und die erste Zeit begleitet

  • regelmäßig ein Fest: abseits von Gremien und Parteistrukturen über grüne Politik reden können

  • neue Themen: wir wollen Themen suchen und aufgreifen, die auch vermehrt Frauen interessieren und mehr Input von außen zulassen

 

Wenn Du Lust hast uns kennenzulernen: Schreib' uns, komm vorbei oder schau' auf dieser website, was für Veranstaltungen wir planen. Wir freuen uns auf Dich, denn nur mit Dir wird Freiberg grüner.